Schüler- und Elternsprechtag

Zweimal im Schuljahr führen wir einen kombinierten Schüler- und Elternsprechtag durch. Der Tag ist gedacht als eine Maßnahme der individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Diese haben am Sprechtag die Möglichkeit, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Beratungsgespräche über ihre schulische Situation zu führen. Zu einem Gespräch können sich die Schülerinnen und Schüler selbst anmelden, aber auch von ihren Lehrkräften eingeladen werden. Für diejenigen Schüler/-innen, die kein Gespräch führen, ist der Tag ein Selbstlerntag.

Am Nachmittag findet der Sprechtag zu den gewohnten Zeiten von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Zusätzlich wird für Schülerinnen und Schüler sowie auch für Sie als Eltern die Möglichkeit geboten, Sprechtermine am Vormittag zu nutzen. Diese beginnen ab 9.00 Uhr. Teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte haben eingeschränkte Sprechzeiten.

Um Ihnen lange Wartezeiten nach Möglichkeit zu ersparen, bitten wir Sie um Voranmeldung mithilfe der Tabelle. Außerdem finden Sie hier einen Raumplan für den Schüler- / Elternsprechtag.

Falls wir nicht alle Gesprächswünsche erfüllen können, weichen Sie bitte auf unsere regulären Sprechstunden aus.

Bitte beachten Sie, dass bis 16.00 Uhr nicht auf dem Schulhof geparkt werden darf. Nutzen Sie in dieser Zeit bitte das Parkplatzangebot in der Innenstadt.

Am Schüler- und Elternsprechtag wird auch unsere Schulsozialpädagogin Frau Küpper als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen. Gerne können Sie im Vorfeld einen Termin vereinbaren (05771 9138971) oder sie kurzfristig in ihrem Büro aufsuchen.

Temine der Sprechtage im Schuljahr 2018 - 2019

1. Halbjahr: 29. November 2018
2. Halbjahr: 7. Mai 2019